Bild zeigt den Vierwaldstättersee

Der Vierwaldstättersee mit der Stadt Luzern und idyllischen Ferienorten wie Weggis und Vitznau am Fuße der Rigi gehört zu den beliebtesten Reisezielen in der Schweiz. Der Name des Vierwaldstättersee ist darauf zurückzuführen, dass die vier Schweizer Kantone Luzern, Unterwalden, Schwyz und Uri an seinen Ufern, die eine Gesamtlänge von 162 km haben, grenzen.

Abwechslungsreicher Urlaub

Eingebettet in einem wunderschönen Bergpanorama beeindruckt der See, der in der letzten Eiszeit vor 12 000 Jahren aus dem Reussgletscher entstand, durch seine fjordartige, stark verzweigte Form. Kleine verwinkelte Buchten sorgen für eine urige Atmosphäre.

Empfehlenswerte Unterkünfte am Vierwaldstättersee

Am Vierwaldstätter See findet man alles – vom noblen Hotel bis zum einfachen Campingplatz. Insgesamt liegen die Hotels, Alberghi und B&Bs meist in guter Lage und haben einen recht hohen Standard, was Service und Ausstattung betrifft. Dies zeigen nicht zuletzt die einschlägigen Buchungs- und Bewertungsseiten im Internet. Leider ist das Preisniveau – wie üblich in der Schweiz – sehr hoch. Bei unseren Empfehlungen werden wir sowohl hochpreisige wie sehr günstige Unterkünfte auswählen.

Hotels am Vierwaldstätter See

Die Hotels in der näheren Umgebung sind von allerbester Güte: Service, Komfort und Lage sind meist einzigartig. Teilweise sind die Häuser noch unrenoviert, für Retroanhänger aber kein Hindernis. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hotels. >> Die besten Hotels auf einen Blick!

Bild zeigt ein Hotel am Vierwaldstättersee.

Hotel Nidwaldnerhof, Beckenried

Redaktion: Absolut bezahlbar, eine Seltenheit in der Schweiz (Nebensaison: ab ca. EUR 140 pro Zimmer) Das Superior Hotel Nidwaldnerhof in Beckenried empfängt Sie in Uferlage am Vierwaldstättersee mit einer Seeterrasse und einem kostenfreiem Parkhaus. Die Zimmer wie auch die Seminarräume bieten einen atemberaubenden Blick auf den See und die umliegenden Berge. Gehobene Küche

Weitere Infos und buchen!

Luxus-Domizile gibt es am Vierwaldstättersee viele

Luxus: Hotel Villa Honegg, Ennetbürgen

Redaktion: Die Aussicht auf den See ist ein absoluter Traum; nur die Seele baimeln lassen, das ist Urlaub! Diese Villa aus dem frühen 20. Jahrhundert begrüßt Sie hoch oben auf dem Berg Bürgenstock. Sie bietet Ihnen luxuriöse Zimmer mit einem Balkon und einen beheizten Infinity-Pool mit Blick auf den Vierwaldstättersee. Zur Ausstattung gehören ein eigenes Kino und ein Wellnesscenter …

Infos und buchen …
Weitere Top-Hotels der Region gibt es hier!

Zahlreiche bezahlbare Ferienwohnungen am Vierwaldstättersee

Fewo: 4 Star Garden Apartment

Das 4 Star Garden Apartments Luzern genießt eine ruhige Lage in Luzern und bietet Unterkünfte zur Selbstverpflegung mit kostenfreiem Zugang zu einem Außenpool und WLAN. Kostenfreie Privatparkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung und das Zentrum von Luzern erreichen Sie mit dem Zug in 7 Minuten.

Weitere Infos und buchen!
Weitere Fewo-Empfehlungen gibt es hier!

Camping am Vierwaldstätter See

Rund um den See befinden sich interessante Campingplätze, die auch vom Preis her viel Sparpotential ermöglichen. Oft liegen sie direkt am See, nur ein Fußweg trennt sie vom Ufer. >> Hier alle Campingplätze kennenlernen!

Wetter und Klima am See

Das Klima am Vierwaldstättersee ist durch den Schutz der Berge so mild, dass hier Zypressen, Feigen, Opuntien und Yuccapalmen gedeihen. Die Königin der Berge am Vierwaldstättersee ist unumstritten die Rigi, die mit einer Höhe von 1 800 Metern die anderen benachbarten Erhebungen deutlich überragt und ein spektakuläres 360-Grad-Panorama bietet. Die Rigi-Kulm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen.

Wandern rund um den Vierwaldstättersee

Auch der Pilatus, der Hausberg von Luzern, ist ein beliebtes und gut erschlossenes Ausflugsziel. Hier kann man Aussicht und Natur mit kulinarischen Genüssen verbinden. Verschiedenste Restaurants laden zum Verweilen ein. Um den Berg ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden, die man auf dem Drachenweg erkunden kann. Das Stanserhorn im Schweizer Kanton Nidwalden zählt zu den dominantesten Gipfeln am Vierwaldstättersee.

Seilbahnen gibt es am Vierwaldstättersee genug

Eine weltweit einzigartige Cabrio-Bahn bringt die Berggänger und Touristen sicher und bequem aufs Stanserhorn. Hier erlebt man eine facettenreiche Mischung aus Fahrerlebnis, herrlichem Ausblick und jeder Menge Spass.

Aktivurlaub wird am Vierwaldstättersee großgeschrieben. Ob Wandern, Rad fahren, Golfen, Paragliding oder Wassersport wie Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen oder Kanufahren, hier kommt jeder Urlauber voll auf seine Kosten. Luzern gehört zu den schönsten Städten der Welt.

Das Seebad am Vierwaldstättersee besticht durch seinen unvergleichlichen Charme. Hier befindet sich das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Zentralschweiz inmitten einer malerischen Landschaft. Die Stadt wird durch den Fluss Reuss in Altstadt und Neustadt geteilt.

Die älteste gedeckte Holzbrücke der Welt, die Kapellbrücke, verbindet die beiden Stadtteile miteinander. Früher war die Brücke Teil der Stadtbefestigung. Ihren Namen hat sie von der in der Nähe gelegenen St.-Peters-Kapelle. Der Wasserturm, der zur Kapellbrücke gehört, ist eines der beliebtesten Fotomotive in der Schweiz. Er wurde um 1300 erbaut und beeindruckt durch seine achteckige Form.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten am Vierwaldstättersee

Auch die Jesuitenkirche ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der erste grosse, sakrale Barockbau in der Schweiz wurde bereits im Jahre 1677 feierlich eingeweiht. Zu den berühmtesten Denkmälern der Welt gehört „Der sterbende Löwe von Luzern“, der zum Andenken an den Heldentod der 1792 in den Tuilerien gefallenen Schweizern in den natürlichen Felsen gehauen wurde.

Auch Küssnacht am Fusse der majestätischen Rigi ist ein beliebtes Ausflugsziel am Vierwaldstättersee. Der idyllische Ort besticht durch seinen unglaublichen Charme. Hier spürt man noch den dörflichen Charakter. Romantische Holzhäuser sind lebendige Zeugen der Geschichte. Die schöne Kurpromenade mit ihren zahlreichen Restaurants, Cafés, Boutiquen und Verkaufsständen lädt zum Bummeln und Flanieren ein.

Die Hohle Gasse, die sich zwischen Küssnacht und Immensee erstreckt, gehört zu den Highlights des Ortes. Hier soll der Sage nach Wilhelm Tell den Landvogt Hermann Gessler erschossen haben. Weggis wird auch als Riviera der Schweiz bezeichnet. Hier findet man Ruhe und Erholung vor einem schönen See- und Bergpanorama. Auf ihren Fahrten legen die historischen Schaufelraddampfer der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees regelmäßig bei ihren Fahrten in Weggis an. (Text: beafra)

Die Karte vom Vierwaldstättersee

Bild zeigt eine Karte des Vierwaldstättersees

Schifffahrt am Vierwaldstättersee

Schifffahrt am Vierwaldstättersee! Neben des Einzelpreisen für Einzelstrecken gibt es zweierlei Tages- und Mehrtagestickets: Das Tagesticket für den ganzen See kostet CHF 72, das für das Luzener Seebeecken CHF 12. Hunde und Fahrräder kosten einfach CHF 8.

Ihr Kontakt zum Verlag!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können wir Ihre Fragen z.B. zur Auswahl des Urlaubsortes oder einer Unterkunft gezielt beantworten. Hier geht’s zum Kontaktformular.

Diese Website ist ein Projekt des Zwischenräume Verlag, Ulm.