Spartipps für die CH

Klagen über die hohen Preis in der Schweiz wurden genug verfasst; auf Urlaub in der Schweiz zu verzichten, ist unserer Meinung nach aber kein geeignetes Mittel für eine akzeptable Lösung; lieber das ein oder andere Sparangebot nutzen. Wir geben ein paar Tipps, wo v.a. Familien sparen können!

Allgemeines
(1) Mit der Gästekarte Luzern-Vierwaldstättersee kann man bei zahlreichen Anbietern sparen. Im Schnitt spart man 10-20% auf die teilnehmenden Firmen, darunter auch Bergbahnen. Eine Abendfahrt im Luzerner Seebecken ist ebenfalls kostenfrei dabei.

(2) Für Museumsgänger ist der Luzerner Museumspass eine echte Empfehlung. Mit ihr kann man die meisten Museen in Luzern besuchen; er kostet pro Person CHF 36, Kinder die Hälfte. Man kann so viele Museen besuchen wie man eben schafft, und das an zwei aufeinander folgenden Tagen. Hoffen wir auf schlechtes Wetter!

(3) Mit dem Swiss Coupon-Pass gibt es ein von der Schweizer Bahn herausgebrachtes Coupon-Heft für zahlreiche Vergünstigungen in Form von 2 für 1 – oder 3 für 2 – Angebote. Der Pass gilt für die gesamte Schweiz und kostet CHF 59.

(4) Mit dem Tell-Pass haben Sie freie Fahrt auf allen Schiffen und in allen Bahnen der Region; hoch interessant für Familien mit Kindern: die Kinderkarte kostet nur CHF 30 für zwei bis 10 Tage. genaue Infos unter www.tellpass.ch.

Essen und Trinken
In ein Restaurant zu gehen, kann man in der Schweiz wirklich vergessen, die Preise sind astronomisch und für Familien nicht zu bezahlen; Fakt! Die meisten Supermärkte haben sich darauf eingestellt und bieten Fertiggerichte im Straßenverkauf oder aus der Kühltheke heraus an. Einige Supermärkte verfügen sogar über eigene Restaurants innerhalb der Läden; dort kann man preiswert essen: z.B. im Coop Luzern Loewencenter, Zürichstrasse 1. Auf jeden Fall empfehlenswert. Teilweise sind vor den Supermärkten sogar Tische und Bänke aufgebaut, da die Problematik ja erkannt wurde; dort kann man seine ‚Mahlzeit‘ in Ruhe genießen. Allgemein sind die Preise in den Supermärkten zwar ebenfalls hoch, aber noch ertragbar. Guten Apetit!

Übernachten in Luzern und am Vierwaldstättersee
Preislich interessant ist die Nutzung der Wohnungvermittlung Airbnb. Wer die Muße hat, intensiv zu suchen, der kann hier günstige Wohnungen in Luzern und Umgebung zu finden. Für uns eine klare Empfehlung. Ansonsten helfen die Hotel-Buchungsportale wie www.booking.com oder andere; neben klaren Preisangaben gibt es auch die Bewertungen der jeweiligen Hotelgäste und ein reales Bild lässt sich für die Entscheidung sicher nutzen.

Camping am Luzerner SeeFür Frischluftfans ist der Campingplatz südlich des Verkehrshauses eine echter Tip: schöne Anlage und ‚humane‘ Preise (von CHF 10 bis 30, echt OK!). Der Camping International Lido Luzern hat eine super Lage, liegt fast direkt am See und die Platzleitung ist ebenfalls sehr freundlich. Mit dem Fahrrad kann man gemütlich – leider nicht vollständig auf Radwegen – nach Luzern hereinfahren. Strandbad und Schiffsanleger in absoluter Laufnähe; Top-Empfehlung!